reflections

In der heutigen Zeit der Konsumgesellschaft haben immer mehr Leute ein und dasselbe Problem:

Sie leiden unter Übergewicht.

So auch ich. Der Beginn dieses Problems war zwar krankheitsbedingt, aber dies hält mich selber doch nicht davon ab gegen dieses vorzugehen.

 

Allgemein zu sagen ist erstmal, dass die heutzutage vorgeschlagenen Diäten für Übergewichtige echt nicht geeignet sind. FdH ("Friss-die-Hälfte" - dürfte eigentlich so ziemlich jeder kennen.) bringt einem vielleicht etwas, aber der Körper fängt bei normaler Ernährung dann an Körperfette zu bunkern, was bleibende Fettpolster zur Folge hat.

 

Was also tun?

Ganz einfach: Eine komplette Ernährungsumstellung.

 

Ich lade euch ein mich bei diesem Weg zu begleiten und freue mich jederzeit über Anregungen, Tipps oder anderweitige Kommentare oder Gästebucheinträge.

Ich bin mir recht sicher, dass einige mein Problem kennen werden. Man wird beschimpft, ausgelacht oder gedemütigt.

Allgemein kann ich wirklich nur sagen:

Wer der Meinung ist sich hier beleidigend äußern zu müssen, ist einfach nur armseelig.

Die Erkennung des Problems ist der erste Schritt zur Besserung.

Auf dieser Homepage findet ihr ein Tagebuch, empfehlenswerte Rezepte, Kochbuchempfehlungen und einen "Tipp der Woche".

Ich hoffe, dass sich vielleicht der ein oder andere für meine Geschichte interessiert und sich vielleicht, wenn er das selbe Problem hat, den ein oder anderen Tipp zu Herzen nimmt.

 

Eure Fiona



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung