reflections

Archiv

Stepper

Nun hab' ich doch einen Stepper bekommen, weil's die zu 70€ bei Extra gab.

Ich hab heute gleich mal 40 Minuten darauf trainiert, ich hab' nur ein Problem:

Meine Waden scheuern manchmal am Stepper entlang, deshalb hab ich jetzt da eine wunde Stelle, die ziemlich brennt. ">>

 

Aber morgen zieh' ich mir einfach 'ne lange Hose an, dann funktioniert das schon.

2.9.07 20:43, kommentieren

Regelmäßigkeit

Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich hab in letzter Zeit abends immer böse Kopfschmerzen.

Ich muss mich leider echt zwingen hin und wieder drüber nachzudenken, was ich im Blog schreibe, weil ich nur noch schlafen will.

Sicher wird's bald wieder regelmäßiger hier beim Schreiben! Aber erstmal nicht.

Meinen Wochen-Tipp werd' ich noch online stellen...

(Ich hab übrigens mittlerweile 1 Kilogramm abgenommen.)

 

Eure Fiona

2 Kommentare 5.9.07 21:15, kommentieren

Gewichtsschwankungen kommen vor!

Ganz wichtig ist es sich nicht zum Sklaven seiner Waage zu machen.

Einmal pro Woche wiegen reicht vollkommen aus.

Es macht nicht glücklich, wenn man jeden Tag mal nachschaut, ob man ein Gramm verloren hat.

 

Übrigens:

Bei Frauen kann das Gewicht um bis zu 4 Kilogramm schwanken.

Das liegt an den Wassereinlagerungen vor der Menstruation. Wenn man also spontan feststellt "ohh, ich bin ja 2 Kilo schwerer.", wird das eher an den "weiblichen Problemen" liegen.

5.9.07 21:24, kommentieren

Vorsatz

Ich bin in eine böse Falle geraten...sie nennt sich...Lebkuchen!

Ist es nicht krank, dass jetzt Anfang September schon die Weihnachtssachen aus den Kisten geholt werden? Noch schlimmer ist es:

Ich unterstütze das ganze und erfreue mich an leckeren Lebkuchen...

Nun ja, was ich eigentlich sagen wollte:

Ich habe jetzt einen sichtbaren Vorsatz. Es ist bewiesen, dass schwarz schlank macht, denn es wirft bei Falten keine auffallend großen Schatten und reflektiert das einfallende Licht nicht so stark, wie helle Farben.

Ich werd' mich jetzt komplett in Schwarz einkleiden, bis ich ein Gewicht von 80 Kilogramm erreicht habe.

Wie ich darauf komme? Ich habe mir vor kurzem so schnuckelige Ringelsöckchen und Armstulpen gekauft, da war das für mich ziemlich naheliegend.

(Ach, übrigens:

Danke an Denise, die Kopfschmerzen sind weg, seit ich mehr trinke. Das war wohl ein kurzzeitiger Kreislaufsaussetzer. )

Eure Fiona

8.9.07 21:58, kommentieren

Allgemeines Hallöchen!

*hust*

Okay, ich war in letzter Zeit echt zu faul was zu schreiben, tut mir leid!

Kurze Zusammenfassung der letzten Wochen:

 

Donnerstag hab ich einen Personalausweis beantragt, um im Oktober nach La Reunion fliegen zu können. Als ich an besagtem Tag zum Telefon gegangen bin, hab ich mir mal so im Vorbeigehen den Zeh angebrochen...bin mit vollem Karacho gegen meinen Hometrainer gestoßen.

Am darauf folgenden Freitag bin ich zur documenta nach Kassel gefahren. Es war echt ein spannendes Erlebnis, aber es war ein bisschen sehr anstrengend. 10 Stunden Busfahrt inklusive 2 Pausen und 4 Stunden documenta-Aufenthalt.

Abfahrt nach Kassel war um 8:15 Uhr (weil jemand zu spät kam...) und Rückkehr war 18 Uhr. Hat aber ziemlich großen Spaß gemacht.

Zur Zeit ist es ein bisschen stressig in der Schule. Wir hatten in Physik bisher eine Lehrerin, die meinte ALLES zu wissen. Aber ihre Kenntnisse waren veraltet und längst überholt.

Nun haben wir endlich eine Lehrerin, die echt total gut im Fach ist. Das Problem dabei ist, dass wir ja nun vieles falsch oder gar nicht beigebracht bekommen haben, was sie natürlich aufregt. Nun sollten wir selbstständig 2 Versuche protokollieren. Hat natürlich nicht geklappt, da man uns bisher echt alles vorgekaut hat und wir immer nur 1 Experiment pro Stunde gemacht haben, da unsere bisherige Lehrerin sonst nicht mit ihren vorgefertigten Lösungen vergleichen konnte.

Na ja, alle Lehrer haben jetzt schon den Plan uns perfekt auf den MSA vorzubereiten. Das Problem:

Alle wollen von uns jetzt schon Vorträge haben. Manche sind noch nichtmal ganz aus den Sommerferien zurück, da wird schon voll losgehämmert. Weia weia... Aber ich krieg das sowieso wieder irgendwie hin. Ich hab in der 9. Klasse 8 Vorträge innerhalb von 2 Wochen halten müssen und das ist auch irgendwie gut gelaufen.

Nun ja, meine schwarzen Klamotten lassen noch ein bisschen auf sich warten... Leider haben viele Internet-Shops Orientierungen nach Größen, wie XS und S... Aber ich hab schon ein total schnuffiges Oberteil mit Fledermausärmeln und Kapuze. Es passt nur noch nicht ganz...und ich muss mir jetzt einen neuen Rock anschaffen! Die Knopfschlaufe ist abgerissen, weil sie schon so ausgeleiert war.

Ach man, ist das ärgerlich!! Da hilft nur warten und Sushiessen! 

 

Eure Fiona

1 Kommentar 18.9.07 21:09, kommentieren

Nicht entmutigen lassen!

Einer der wichtigsten Punkte bei Gewichtsabnahmen ist der, dass man sich von Rückschlägen nicht entmutigen lässt.

Quälen ist nicht richtig. Schokolade muss sein. Wenn man was Süßes essen will, sollte man das tun. Dann muss man aber auch damit rechnen, dass man wieder etwas zunimmt. Kein Problem!

Dann wird halt ein bisschen besser aufgepasst oder Süßkram mit Sport kombiniert. Wer in Askese lebt, macht sie die Psyche kaputt. Das ist auch der Grund, warum viele Diäten scheitern.

1 Kommentar 18.9.07 21:11, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung